Fischfrikadellen

Einfach und lecker: Das sind die Fischfrikadellen, mit denen wir unsere Miezen heute verwöhnen möchten. Da darf auch mal der Dosenöffner probieren…

Wir brauchen: 

Für 5-6 Frikadellen:

  • 300 g Fischfilet (Kabeljau oder Dorsch)
  • 1 Ei
  • 1-2 Esslöffel Paniermehl
  • 1 Esslöffel Frischkäse
  • etwas Öl zum Braten

Zubereitung:

Zuerst das Fischfilet in Scheiben schneiden und dann im Mixer oder in der Küchenmaschine zerkleinern.

Nun gibt man die übrigen Zutaten zum pürierten Fisch hinzu, vermischt das Ganze und formt Frikadellen aus der Masse. Diese werden im heißen Fett von beiden Seiten gut durchgebraten. Nur noch auskühlen lassen und dann kann man die Fischfrikadelle im Stück oder zerkleinert servieren. Wer selbst auch mal probieren möchte, kann Gewürze hinzugeben und das Ganze mit ein wenig zerhackter Petersilie verfeinern.

Guten Appetit und viel Spaß beim Füttern!


Teilen