Aromatherapie: Welcher Duft-Typ ist deine Katze? | Mach den Test!

Bei manchem Stubentiger muss man das Temperament zügeln, bei anderen Samtpfoten dürfte es mehr Mut sein, aber es gibt auch rundum zufriedene Katzen, die echte Wellness-Genießer sind. Für alle drei Fälle kommt die Aromatherapie in Frage. Der Test verrät, welcher Duft-Typ deine Mieze ist und gibt passende Duft-Tipps.

Achtung: Ätherische Öle nie unverdünnt verwenden, nicht mit Augen, Nase, Maul in Berührung bringen und nie schlucken oder ablecken lassen! Beachte auch: Eine Duft-Therapie ersetzt keinen Tierarztbesuch.

Test von Marion Friedl, Titelbild: Adobe Stock/Konstantin Aksenov


Bestelle unseren Good4Pets-Newsletter mit spannenden Infos, Updates, Gewinnspielen und verpasse keinen Deal.

Für Hunde oder Katzen. Oder beides. Ganz wie du willst.

Natürlich jederzeit wieder abbestellbar.

Teilen