Ist deine Katze ein Kinderfreund? | Mach den Test!

Viele Kinder, viel Trubel, viel Lärm – da suchen sich Katzen schon mal ein ruhigeres Plätzchen. Doch es gibt auch Stubentiger, die selbst ein ruhiges Kind meiden. Wenn Katzen keine Kinder mögen, sollte dies berücksichtigt werden, denn sonst naht womöglich ein Pfotenhieb und es kullern Kindertränen. Auch wenn eine neue Katze einziehen soll, sollte man das Verhalten der Katze gegenüber dem Kind beobachten: Neugier und Annäherung sind gut; ein Ausweichen kann hinderlich für ein gutes Miteinander sein; Aggressivität oder Angst sind die schlechtesten Voraussetzungen. Der Test verrät dir, ob die Katze Kinder mag oder nicht.

Test von Marion Friedl, Titelbild: AdobeStock/Africa Studio



Bestelle unseren Good4Pets-Newsletter mit spannenden Infos, Updates, Gewinnspielen und verpasse keinen Deal.

Für Hunde oder Katzen. Oder beides. Ganz wie du willst.

Natürlich jederzeit wieder abbestellbar.

Teilen