Zuhause gesucht – Amy

Möchte meinen Kaffee morgens nicht mehr alleine trinken. Spanische Señorita mittleren Alters (8) sucht eine ruhige Familie und ein warmes Körbchen.

REHOMIES* stellen sich vor:

Hola, buenos días, ich bin Amy.

Meine letzte Beziehung war echt ein Reinfall. Die hatten wirklich keine Ahnung, wie man eine Hundedame behandeln sollte.

Aber was solls. Ich hab das Schlimmste überstanden und bin bereit, der Liebe eine neue Chance zu geben.

Ich liebe es, unter Menschen zu sein! Ich sehne mich nach Liebe und Zuneigung, und ich wünsche mir nichts sehnlicher, als eine liebevolle Beziehung und dass man mich als die supersüße, kuschelige Señorita schätzt, die ich bin.

Was Hundefreunde angeht, bin ich etwas wählerischer. Ich habe lieber einen kleinen Freundeskreis mit besonderen Hunden, als einen großen Freundeskreis, der nicht so besonders ist.

Kinder mag ich auch, aber nur die größeren. Die sind ruhiger und wissen genau, wie man mich knuddeln sollte 😉.

Mein Traum wäre es, mit einer ruhigeren Familie oder einem älteren Paar einen entspannten Abend zu genießen. Am liebsten kuschelnd auf der Couch, das ist aber kein Muss.

Apropos Träume oder besser gesagt Alpträume… eine Katze im Haus ist eine zu viel. Ich weiß auch nicht so genau, was mich an ihnen stört, ich finde sie einfach nur schrecklich.

Du solltest auch noch wissen, dass ich Leishmaniose positiv bin, also muss ich das gelegentlich beim Tierarzt überprüfen lassen. Aber eigentlich ist das kein großes Ding, wenn man sich wie ich die richtigen, preiswerten Medikamente besorgt hat.

Wenn du also auf der Suche nach einer Schönheit wie mir bist, die viel Liebe zu geben hat und zu einem gelegentlichen Spielchen „Wo ist (das) Stöckchen?“ Nicht nein sagst, dann melde dich bei Lisa.

Ich bin bereit und warte auf dich!

Amy lebt noch auf Mallorca und sucht eine ruhige, liebevolle Familie oder eine Pflegestelle in Deutschland.

  • Alter: 8 Jahre
  • Rasse: Pastor Mallorquín
  • Geimpft: ja
  • Gechipt: ja
  • EU Heimtierausweis: vorhanden
  • Gesundheit: hatte ein Blumenkohlohr, dass jetzt ok ist aber weiterhin beobachtet werden muss, Leishmaniose positiv
  • Gut: mit älteren Kindern
  • Nicht gut: mit jüngeren Kindern, Katzen
  • Sympathie entscheidet: Hunde
  • Ideales Zuhause: ruhige Familie oder Ehepaar mit viel Zeit zum Knuddeln

Kontakt: Lisa Hezinger, Telefon/WhatsApp: 0163 605 36 22, E-Mail: info@petangel.de


* REHOMIES ist ein Projekt der deutschen Hundefotografin Fran Patel. Patel lebt auf Mallorca und arbeitet dort mit privaten Tierheimen, die Hunde aus den örtlichen Tötungsstationen retten und nach Deutschland vermitteln. Manche Hunde finden innerhalb kürzester Zeit ein zu Hause, bei anderen dauert es sehr lange. Das sind die Hunde, die dieses Projekt vorstellen möchte. Besuchen Sie das Projekt gerne auf https://rehomies.com/de/.


Teilen