Our Cats 10.2022 | Die neue Ausgabe

Die neue Ausgabe von Our Cats ist da!

Die Themen dieser Ausgabe:

  • Körpersprache: Warum die Katze manchmal zubeißt
  • Katzenasthma
  • Heile, heile Kätzchen – Die Pflege kranker Katzen
  • Auf die Plätze! Fertig? Raus! – so klappt das Outdoor-Training
  • 10 Dinge, an denen wir erkennen, wie gut es unserer Katze geht
  • Wie finde ich die richtige Katzenpension?
  • u.v.m.

Körpersprache: Warum die Katze manchmal zubeißt

Eins der besten Dinge daran, ein Haustier zu haben, ist, es den ganzen Tag lang streicheln zu können. Na ja, zumindest dann, wenn es ihm gerade passt. Aber was ist, wenn unsere Katze bei Berührung zubeißt? Oder kratzt?

Katzenasthma

Zu hören, wie die Mieze hustet, ist für jeden Halter erst einmal beunruhigend. Noch schlimmer ist es dann, wenn die Diagnose felines Asthma gestellt wird. Wir können dich allerdings beruhigen: Die meisten Samtpfoten können gut mit Asthma leben und haben trotz der Diagnose nur wenige Einschränkungen im Alltag. Wie erkennt man felines Asthma und wie geht man damit um?

Heile, heile Kätzchen-Die Pflege kranker Katzen

Katzen haben im optimalen Fall eine durchschnittliche Lebenserwartung von ca. 12 bis 15 Jahren. Durch eine immer besser werdende medizinische Versorgung, eine an die Lebenssituation angepasste Ernährung sowie Liebe und achtsame Fürsorge können aber unsere Miezen weitaus älter werden. So sind heutzutage Maunzer, die 18 bis 25 Jahre alt werden, keine Seltenheit mehr. Selbstverständlich gibt es in dieser langen Lebensspanne eines Schnurrers nicht nur unbeschwerte, sprich gesunde Zeiten, sondern Katzen jeden Alters können einmal akut wie chronisch erkranken. Darum tun wir Zweibeiner gut daran, uns rechtzeitig mit dem Thema der kätzischen Krankenpflege zu befassen.

Auf die Plätze! Fertig? Raus! – so klappt das Outdoor-Training

Es gibt sehr viele Katzenhalter von Indoor-Miezen, die sich niemals vorstellen könnten, ihre heiß geliebte Samtpfote unbeaufsichtigt in die große weite Welt zu entlassen. Zu viele Gefahren könnten dort lauern und das Ungewisse auszuhalten ist für uns Dosenöffner wirklich sehr schwer! Auf der anderen Seite gibt es die Fraktion der Zweibeiner, die ihren reinen Wohnungslöwen äußerst gern die Möglichkeit des Freigangs bieten würden, die aber durch vielfältige Gründe leider von der Idee Abstand nehmen müssen. Doch wie stellt man es am besten an, seine langjährige Indoor-Mieze, die nie auch nur eine Pfote auf die Erde gesetzt hat fit, für den Freigang zu machen und welche Möglichkeiten gibt es überhaupt, dieses aufregende Projekt zu verwirklichen?

10 Dinge, an denen wir erkennen, wie gut es unserer Katze geht

Wir alle lieben unsere flauschigen Vierbeiner und können uns ohne sie kein glückliches Leben vorstellen. Aber geht es unseren Katzen mit uns genauso? Woher wissen wir, dass sich unsere Stubentiger bei uns wohl fühlen und dass es ihnen gut geht?

Wie finde ich die richtige Katzenpension?

Wer in Urlaub fährt, achtet auch auf die Qualität des Hotels. Wer für seine Katze die richtige Tierpension sucht, der sollte ebenfalls auf Qualität achten. Schließlich soll ja auch Mieze trotz Trennungsschmerz einen schönen Urlaub haben. Unser Test verrät, wie man eine gute Tierpension findet.

Ab sofort erhältlich. Zum Shop.

Teilen