Erzähl doch mal … Was ist eure Mission? | Tierliebhaber

Tierliebhaber-Gründerin Josefine (hier mit Nele) erzählt:

“Als Tierliebhaber möchten wir für ein gesundes, leichtes und bewusstes Zusammenleben mit unseren Hunden sorgen. Das ist unsere Vision, die wir gemeinsam mit anderen Tierliebhabern erreichen möchten.
Ganz egal ob Tierarzt, Heilpraktiker, Hundetrainer oder Futterproduzent – Wir wollen ein Team sein und unseren Vierbeinern ein erfülltes, gesundes und glückliches Leben an unserer Seite ermöglichen.
Wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir die gesunde Ernährung und Ergänzung ganz einfach machen und mit Spaß für Hunde und Halter verbinden.
Unsere Reise begann vor 5 Jahren …”

Damals haben Gründer/in Philipp und Josefine aus eigenem Bedarf die Marke Tierliebhaber gegründet, denn ihre Hündin Nele – eine bayrische Gebirgsschweißhündin – hatte im Alter das ein oder andere “Wehwehchen”. Josefine und Philipp wollten Nele gern auf natürliche Weise unterstützen.

Angefangen hat es, als Nele eines Tages total freudig auf das Sofa kam und Josi über das Gesicht schleckte. Aus ihrem Maul machte sich ein äußerst unangenehmer Geruch bemerkbar und ein Blick hinein brachte dann die traurige Gewissheit, dass sich der erste Zahnstein bemerkbar machte.

Dazu gab es viele vermeintlich normale Situationen wie Autofahrten, Tierarztbesuche oder Familienfeiern, bei denen Nele sehr gestresst war und nur schwer beruhigt werden konnte.

Somit waren ausgeprägter Zahnstein und damit eingehender Maulgeruch, sowie viel Stress nur zwei der vielen Probleme, die es zu lösen galt. Zu der Zeit war Nele bereits 10 Jahre alt und die konventionellen Lösungsansätze für Josi und Philipp mit zu viel Risiko verbunden.

Auf der Suche nach Alternativen

Auf der Suche nach natürlichen, schonenden und leicht anwendbaren Alternativen, um Nele bestmöglich und mit gutem Gewissen zu unterstützen, haben Josi und Philipp feststellen müssen, dass es so etwas nicht auf dem Markt gab und dass ganz viele andere Hundehalter mit denselben Problemen zu kämpfen haben.

Also fassten sie sich ein Herz und begaben sich auf das Abenteuer, diese Produkte zu entwickeln. Gemeinsam mit Ernährungsexperten für Hunde haben sie dann Produkte kreiert, die besonders wertvolle und natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Josefine: “… und so wurde aus einem ersten natürlichen Hilfsmittel schon bald eine ganze Produktpalette an natürlichen Alternativen. Mittlerweile bieten wir viele tolle zusätzliche Wege, um die Gesundheit unserer Hunde zu unterstützen. Jeder Hundehalter, der seiner Fellnase etwas Gutes tun möchte, wird bei uns fündig. Von der Zahn- oder der Darmpflege über essentielle Produkte in der Zeckenzeit, bis hin zu Funktionssnacks, Nährstoffergänzungen und Zubehör gibt es bei uns alles, was das Hundeherz begehrt.”

Nicht nur für die Kleinen…

Aber das ist nicht alles. Josefine weiter: “Das Tierliebhaben gilt nicht nur unseren kleinen Vierbeinern. Die neueste Erweiterung unserer Produktpalette machen nämlich unsere Pferdeprodukte aus! Auch hier gibt es für alle Pferdemenschen eine Menge natürliche und hochwertige Produkte zu entdecken, von Parasitenschutz über Kräutersäfte bis hin zu Pferdestärke ist alles mit dabei! Angefangen als kleines Team hatten wir eine Zeit lang mehr Hunde im Büro als Angestellte und heute sind wir ein großes, buntes Team, das tagtäglich alles gibt, um unseren Tieren das beste Leben zu ermöglichen. Denn am Ende ist nur eins wichtig: dass es unseren Fellnasen richtig gut geht. Und, dass es auch lange so bleibt.
Tierliebhaber ist unser Herzensprojekt und es gibt so viele Menschen, die uns dabei unterstützen. Ganz viele Tierliebhaber wirken bei uns hinter den Kulissen mit und tragen einen Teil dazu bei, dass bei uns alles rund läuft. Wir arbeiten zum Beispiel sehr eng mit Hundetrainern, Tierärzten und Tierheilpraktikern zusammen, die uns immer wieder Feedback geben.
Und natürlich ist auch unsere Community aus Tierliebhabern ein wichtiger Teil der Mission. Wir finden es wirklich wunderbar zu sehen, wie sich Menschen, die sich früher nicht kannten, nun gegenseitig unterstützen und austauschen. Am Ende wollen wir gemeinsam alle das Gleiche erreichen: Hunden und Haltern ein bewusstes und gesundes Leben ermöglichen. Als Tierliebhaber wollen wir gemeinsam etwas verändern und da Tierliebe nicht an unseren Grenzen aufhören sollte, haben wir “Spende Tierliebe” ins Leben gerufen. Ein Projekt um Tieren auf der ganzen Welt zu helfen. Tiere, die eine zweite Chance im Leben verdient haben.”

Team Tierliebhaber.

Jeder Kunde hat die Möglichkeit, bei seinem Kauf einen gewissen Betrag zu spenden, diese werden wöchentlich gesammelt und an eine bestimmte Organisation überwiesen. Volle Transparenz ist den Machern bei diesem Projekt besonders wichtig, daher zeigen sie auf ihrem Instagram-Profil jede Woche, wie das Geld vor Ort eingesetzt wird. Von Welpen, die mit extremem Zeckenbefall ausgesetzt werden, bis hin zu Hunden mit stark ausgeprägten Krankheiten und Tumoren, die auf der Straße sonst keine Überlebenschance haben.

Josefine: “Mittlerweile haben wir durch unseren Zusammenhalt als Tierliebhaber so viel bewirken können und viele Tierleben retten können, aber es hört noch lange nicht auf, so viele Tiere benötigen noch unsere Unterstützung.”

Mehr Info: https://tierliebhaber.de/

Teilen